TAmoli Web 960x190px

Unsere Stichproben

 

Unsere Stichprobe in der Schweiz

In der deutschsprachigen Schweiz haben während der Monate September 2016 bis Februar 2017 insgesamt 64 Klassen der Schuljahrgangsstufen 8 und 9 am Projekt TAMoLi teilgenommen.

Die Schulklassen stammen aus 7 Kantonen und verteilen sich auf alle 3 Schulformen (kantonsspezifisch mancherorts auch 2 Schulformen). Insgesamt waren 58 Lehrpersonen und 1234 Schülerinnen und Schüler teil der Stichprobe. Drei der teilnehmenden Lehrpersonen haben sich mit je 2 Klassen am Projekt beteiligt.

Der Anteil weiblicher Lehrpersonen liegt bei rund 59%, das Durchschnittsalter aller Lehrerinnen und Lehrer beläuft sich auf 43 Jahre. Der Anteil weiblicher Schülerinnen liegt bei 50%; die Geschlechterverteilung ist damit sehr ausgeglichen. Im Schnitt sind die Schülerinnen und Schüler zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt rund 15 Jahre alt gewesen. Es leben rund 44% der Schülerinnen und Schüler in mehrsprachigen familiären Umgebungen.

 

Unsere Stichprobe in Niedersachsen

In Niedersachsen haben von Februar 2017 bis Januar 2018 insgesamt 62 Klassen der Schuljahrgänge 8 und 9 am Projekt TAMoLi mitgewirkt.

Die Klassen stammen aus 51 verschiedenen Schulen unter Berücksichtigung der verschiedenen Schulformen: 19 Gymnasien, 19 Realschulen, 14 Hauptschulen, 10 Integrierte Gesamtschulen. Hier haben 58 Lehrpersonen und 1112 Schülerinnen und Schüler unsere Fragebögen zum Lese- und Literaturunterricht beantwortet. Drei der teilnehmenden Lehrkräfte haben sich mit mehr als einer Klasse am Projekt beteiligt. 

Rund 79% der teilnehmen Lehrkräfte sind Frauen, das Durchschnittsalter aller Lehrerinnen und Lehrer beläuft sich auf 39 Jahre. Der Anteil der Schülerinnen liegt bei 50%. Im Schnitt sind die Jugendlichen zum Zeitpunkt der Teilnahme am Projekt 14 Jahre alt gewesen. 22% der Schülerinnen und Schüler leben in mehrsprachigen familiären Umgebungen.

 

Detaillierte Ergebnisse werden gegen Ende des Projektes ab 2019 vorliegen.